Pesto Genovese

Pesto Genovese

Liebe Freunde des guten Geschmacks, es gibt wohl keine leichtere und schnellere Art für ein leckeres Pastagericht als Pesto Genovese. Weiterer Vorteil: Es lässt sich auch gut in größeren Mengen herstellen und hält luftdicht verschlossen auch mindestens eine Woche im Kühlschrank. Ihr braucht an

Zutaten (für vier Personen):

3 Töpfe mit frischem Basilikum

50 Gramm Pinienkerne

1 Knoblauchzehe

150 ml gutes Olivenöl

100 Gramm frisch geriebener Parmesankäse

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Pesto Genovese

Zubereitung:

1. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben.

2. In der Zwischenzeit das Basilikum zupfen und zusammen mit dem Parmesankäse in einen hohen Behälter, einen Mixer oder in die Schüssel des Multi-Zerkleinerers der Cooking Chef geben.

Pesto Genovese

3. Die gerösteten Pinienkerne zugeben und alles in der Cooking Chef oder mit einem Stabmixer pürieren. Dabei nach und nach Olivenöl zugeben und das ganze zu einer cremigen, aber nicht zu feinen Masse verarbeiten.

Pesto GenovesePesto Genovese

4. Pesto ist durch den Parmesankäse schon leicht salzig, darum vorsichtig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Pesto GenovesePesto Genovese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.