Risotto ai Funghi -Risotto mit Pilzen

Risotto ai Funghi -Risotto mit Pilzen

Liebe Freunde des guten Geschmacks, heute gibt´s einen echten Klassiker der Küche: ein Risotto ai Funghi, also ein Risotto mit Pilzen. Risotto gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten und ich mag es in allen Variationen (einen Link zu weiteren Rezepten findet ihr am Ende des Blog-Beitrags) und leider gibt es Risotto viel zu selten in Restaurants, was ich einfach nicht verstehe, da Risotto nicht allzu schwer zuzubereiten ist. Man braucht nur guten Reis, 20 Minuten Zeit und einen stabilen Arm, da viel gerührt werden muss. Aber das Ergebnis lohnt sich aus meiner Sicht immer.

Für das Risotto ai Funghi -Risotto mit Pilzen braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen)

250 Gramm Risotto-Reis, z.B. Arborio, Vialone nano und Carnaroli

2 Zwiebeln oder Schalotten

400 Gramm Champignons

1 Knoblauchzehe

50 ml trockenen Weißwein

1 Liter Pilz- oder Gemüsefonds

2 EL sehr gutes Olivenöl, ich empfehle das Öl von Dalmedio aus Kalabrien (Süditalien)

50 Gramm eiskalte Butter

100 Gramm geriebenen Parmesankäse

1/2 Bund Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.

Die Champignons putzen und klein schneiden. Zwei Champignons in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.

In einer Sauteuse das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.

Zwiebeln andünsten für Risotto ai Funghi

Die Champignons zu den Zwiebeln geben und mit andünsten.

Champignons andünsten für Risotto ai Funghi

Jetzt den Reis hinzugeben, alles mit Weißwein ablöschen und zum Kochen bringen.

Reis einrühren für Risotto ai Funghi

Nach und nach den Pilzfonds beimischen und regelmäßig umrühren. Das ganze dabei auf kleiner Flamme für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Champignon-Scheiben in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.

Am Ende der Kochzeit erst die in Würfel geschnittene Butter unterrühren…

Butter unterheben für Risotto

… anschließend den geriebenen Parmesan einrühren.

Käse einrühren für Risotto mit Pilzen

Das Risotto ai Funghi in vorgewärmte Telle geben und mit den gebratenen Champignon-Scheiben dekorieren.

Risotto ai Funghi -Risotto mit Pilzen

Ihr mögt Risotto so gerne wie ich? Dann findet ihr hier weitere Risotto-Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.