Rindergulasch vom US-Beef mit Röstzwiebel-Püree

Rindergulasch vom US-Beef

Liebe Freunde des guten Geschmacks, die Tage werden kürzer, kälter und feuchter – da dürfen dann auch gerne mal wieder deftigere Schmorgerichte serviert werden. Bei meinen Freunden von den Fleischrebellen habe ich vor kurzem Rindergulasch vom US-Beef entdeckt, sofort bestellt und dazu ein würziges Röstzwiebel-Püree serviert.

Die Fleischwürfel für das Rindergulasch vom US-Beef werden aus der Oberschale (das ist die Innenseite der Rinderkeule) geschnitten. Das kurzfaserige Fleisch wird durch das Schmoren herrlich zart, die Fettmarmorierung verstärkt das nussige Aroma.

Für mein Rindergulasch vom US-Beef mit Röstzwiebel-Püree braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):

1 Kilo Rindergulasch vom US-Beef, in dem Fall von den Creekstone Farms

1 Kilo Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

4 El Butterschmalz

3 EL Tomatenmark

2 El Weißweinessig

30 Gramm Paprika edelsüß

1 Glas RInderfonds (ca. 450 ml)

2 Lorbeerblätter

Salz und Pfeffer aus der Mühle

500 Gramm mehlige Kartoffeln

100 ml Sahne

75 Gramm Butter

Muskatnuss

3 – 4 EL Röstzwiebeln

Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

Zwiebeln würfeln

Knoblauchzehen ebenfalls abziehen und fein würfeln.

Knoblauch schneiden

Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze alles etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis die Zwiebeln goldbraun geschmort sind.

In der Zwischenzeit das Gulasch ggf. in kleinere, gleichmäßigere Würfel schneiden.

Fleisch würfeln

Das Tomatenmark, Weißweinessig und Paprikapulver in eine Schüssel geben. Den Rinderfond dazu gießen und alles zu einer flüssigen Creme verrühren.

Paprika und Rinderdfond

Die Creme über die Zwiebel-Knoblauch-Mischung gießen und alles gut miteinander vermengen.

Paprikacreme einrühren

Jetzt die Fleischwürfel sowie die Lorbeerblätter mit in den Topf geben. Bei geschlossenem Deckel 3,5 bis 4 Stunden bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

30 Minuten vor dem Servieren die geschälten Kartoffeln mit etwas Salz weich kochen.

Kartoffeln kochen

In einem kleinen Topf Sahne und Butter erhitzen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Sahne, Butter und Muskatnuss

Kartoffeln stampfen, Milch-Sahne-Gemisch unterrühren und die Röstzwiebeln unterheben.

Rindergulasch vom US-Beef und Röstzwiebel-Püree auf vorgewärmten Tellern anrichten. Ich kann Euch versprechen: Das Fleisch ist butterzart, ein Messer werdet ihr nicht brauchen. Guten Appetit!

Rindergulasch vom US-Beef mit Röstzwiebel-Püree
Rindergulasch vom US-Beef

Übrigens: Als weiteres sehr zartes Schmorgericht für kühle Tage kann ich Euch mein Boeuf Bourguignon vom Wagyu-Rind empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.