Lachs mit Fenchel-Apfel-Lauchgemüse

Lachsfilet mit Fenchel, Apfel und Lauch
Lachsfilet mit Fenchel, Apfel und Lauch
Zutaten (für vier Personen):

4 Lachsfilets a´ 150 Gramm

1 Stange Lauch

1 Fenchelknolle

2 Kartoffeln

1 Apfel

1 Stange Lauch

1 angedrückte Knoblauchzehe

4 EL Rapsöl

200 ml Apfelsaft

Pfeffer

Salz

Zubereitung:

1. Von der Fenchelknolle das Fenchelgrün entfernen, kein hacken und beseite stellen.

Von der Fenchelknolle das Grün abschneiden und klein hacken

2. Die Fenchelknolle halbieren und in Streifen schneiden, die Kartoffeln schälen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden.

Fenchel schneiden

3. Den Lauch längs halbieren und in Streifen schneiden, den Apfel schälen, entkernen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden.

Lauch schneiden

4. In einer Pfanne 2 EL Rapsöl erhitzen, die Kartoffeln anschwitzen. Fenchel, Lauch und Apfel dazugeben, ebenfalls anschwitzen. Mit Apfelsaft ablöschen und mit geschlossenem Deckel zehn Minuten köcheln lassen.

Kartoffeln, Apfel, Lauch und Fenchel schmoren mit Apfelsaft in der Pfanne

5. Die Lachsfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und salzen. In eine Pfanne die restlichen zwei EL Rapsöl zusammen mit der angedrückten Knoblauchzehe erhitzen, den Lachs in die Pfanne geben und sofort die Hitze reduzieren.

Lachsfilets salzen

6. Nach drei bis vier Minuten den Lachs wenden und fertig garen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lachsfilets anbraten

7. Auf einem Teller den Lachs auf das Gemüse setzen und mit etwas Fenchelgrün dekorieren.

Lachsfilet mit Fenchel, Apfel und Lauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.