Zitronengras-Spiesse mit Mango-Gurken-Salat

Zitronengras-Hackfleisch-Spiesse
Share on Facebook7Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest1Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Liebe Grillfreunde, heute habe ich für Euch leckere Hackfleisch-Spieße, die durch Koriander und Zitronengras eine fruchtig-asiatische Note bekommen. Das Rezept habe ich wieder für meinen Gewürzpartner Red Arrow Raucharomen kreiert, ins rechte Licht gesetzt wurde es von meinem Freund und Foodfotografen Markus Bassler. Guten Appetit! Für die Zitronengras-Spiesse braucht ihr an

Zutaten (für vier Personen):

8 Stängel Zitronengras

600 Gramm Schweinehackfleisch

1 kleine rote Zwiebel

1 EL Erdnussöl

Salz

Pfeffer

1 Bund Koriander

½ TL Red Arrow BBQ-Booster

1 kleine Chilischote

1 Mango

1 Salatgurke

1 Bund Lauchzwiebeln

4 EL Olivenöl, z.B. von Dalmedio

1 Prise Red Arrow geräucherten Pfeffer

Zubereitung:
  1. Das Schweinehackfleisch mit Salz, Pfeffer und BBQ-Booster würzen.
  2. Die rote Zwiebel abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten und abkühlen lassen.
  3. Den Koriander hacken, Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln. Zitronengras-SpiesseZitronengras-Spiesse
  4. Koriander, Chili und Zwiebeln unter das Hackmischen. Zitronengras-Spiesse
  5. Die Zitronengras-Stängel etwas anklopfen. Zitronengras-Spiesse
  6. Das Hackfleisch in acht gleich große Mengen aufteilen und jeweils um die Zitronengras-Stängel legen und andrücken. Zitronengras-Spiesse
  7. Für den Salat die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden.
  8. Die Gurke schälen, halbieren, entkernen. Die Hälften noch einmal halbieren und dann in Würfel schneiden.
  9. Lauchzwiebeln in sehr feine Ringe schneiden und mit Mango und Gurke vermischen.
  10. Olivenöl unterrühren und mit etwas Red Arrow geräuchertem Pfeffer abschmecken.
  11. Den Grill für 180 Grad direkte Hitze vorbereiten.
  12. Die Zitronengras-Spiesse von allen vier Seiten 2 bis 3 Minuten grillen. Zitronengras-Spiesse
  13. Die Spieße mit dem Salat servieren. Zitronengras-Spiesse

Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch „Du grillst es doch auch!“, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim Gourmand World Cookbook Award 2016. Best in the WorldBest in the World

Und falls ich eine vegetarische bzw. vegane Variante sucht, dann schaut doch mal hier vorbei.

Share on Facebook7Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest1Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.