Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

Liebe Freunde des guten Geschmacks, bei dem trüben und feuchtem Wetter bleibt der Grill mal kalt. Statt dessen habe ich ein schnell zubereitetes Gericht für Euch. Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch. Ich habe dieses Gericht in nur knapp 15 Minuten inkl. Vorbereitung auf den Teller bekommen, dank der Peperoni wärmt es schnell durch 🙂 Für die asiatischen Bratnudeln mit Rindfleisch braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):
  • 200 Gramm Mie-Nudeln
  • 400 Gramm Chinakohl
  • 300 Gramm Gemüsezwiebeln
  • 200 Gramm braune Champignons
  • 400 Gramm Rinderhuftsteak
  • 1 kleine Dose Mungobohnen
  • 2 Peperoni (wer es schärfer mag, nimmt Chili oder Habanero
  • 1 Bund frischen Korianer
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Erdnussöl
  • Terriyaki-Sauce
  • 2 EL Austern-Sauce
  • Wer mag, kann die Zutatenliste auch noch mit Möhren oder Sellerie ergänzen, nur dann dauert die Zubereitung deutlich länger.
Zubereitung:

1. Das Rinderhuftsteak von eventuellen Sehnen befreien und in Streifen schneiden. Mit Terriyaki-Sauce marinieren und zur Seite stellen.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

2. Die Mie-Nudeln in Salzwasser fünf Minuten (bzw. nach Packungsbeilage bissfest garen. Abgießen, gut abtropfen lassen und zur Seite stellen.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

3. Chinakohl putzen, waschen und in ca. ein Zentimeter breite Streifen schneiden.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

4. Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

5. Champignons putzen (nicht waschen) und in Scheiben schneiden.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

6. Mungobohnen in einem Sieb abtropfen lassen.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

7. Peperoni in dünne Ringe schneiden.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

8. Koriander waschen, trocken schleudern und grob hacken.

9. Das Ernussöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

10. Im Bratenöl Zwiebeln, Champignons, Mungo-Bohnen und Chinakohl kurz anbraten.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

11. Mie-Nudeln, Peperoni und Fleisch zugeben und alles unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Austern-Sauce abschmecken.

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

12. Zum Anrichten die Bratnudeln auf Teller geben und mit dem frischen Koriander bestreuen. Guten Appetit!

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

Mehr asiatische Gerichte auf meiner Homepage findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.