Grilled Hawaii Toast

Grilled Hawaii Toast

Liebe Grillfreunde, heute wird es bei Food & Glut mal so richtig retro: Es gibt Toast Hawaii! Der mit Kochschinen, Ananas und Käse überbackene Toast wurde in den 50er Jahren in Deutschland so richtig populär, für die Variante vom Grill wird der Toast als Sandwich von beiden Seiten knusprig gegrillt, bis der Käse schön zerlaufen ist. Für das Grilled Hawaii Toast braucht Ihr an

Zutaten (pro Toast):

Scheiben Toastbrot

2 Scheiben gekochten Schinken

1 Scheibe Ananas

4 Scheiben Käse

1 Cocktaikirsche

etwas Butter

Zubereitung:

  1. Die Toastscheiben mit Butter bestreichen. Grilled Hawaii Toast
  2. Die Toastscheiben mit dem gekochten Schinken belegen Grilled Hawaii Toast
  3. Auf eine Toastscheibe eine Scheibe Ananas legen, die Cocktailkirsche im Ananasloch platzieren. Grilled Hawaii Toast
  4. Beide Toasthälften mit jeweils zwei Scheiben Käse belegen. Grilled Hawaii Toast
  5. Die Toastscheiben zusammenklappen. Grilled Hawaii Toast
  6. Den Grill auf 200 Grad indirekte Hitze vorheizen und den Toast auflegen. Grilled Hawaii Toast
  7. Den Toast zehn Minuten bei indirekter Hitze grillen, bis der Käse anfängt zu zerlaufen. Grilled Hawaii Toast
  8. Den Toast in die direkte Zone des Grills ziehen und von beiden Seiten ca. zwei Minuten grillen, bis die Toastscheiben ein schönes Grillmuster haben
  9. Sofort heiß servieren. Grilled Hawaii Toast

Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim  Gourmand World Cookbook Award 2016. Best in the World

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.