Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf

Dry Aged Kotelett vom Landschwein
Share on Facebook2Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Liebe Grillfreunde, für dieses Rezept habe ich ein für mich komplett unbekanntes Stück Fleisch verarbeitet: ein Dry Aged Kotelett vom Landschwein von der “Der Ludwig”. Das Dry Aged Kotelett ist das schweinische Gegenstück zum Dry Aged Coté de Bouef, also dem klassischen Ochsenkotelett. Es wird mit Schwarte und Fettrand zurecht geschnitten und macht auf dem Teller so richtig was her. Vor dem Zuschnitt reift es im Ganzen für 21 Tage am Knochen in einer Salzreifekammer, was dem Fleisch einen ganz besonderen Geschmack gibt. Zu diesem leckeren Stück Fleisch habe ich einen Spitzkohl-Kartoffelstampf zubereitet. Ihr braucht an

Zutaten (für 2 Personen):

1 Dry Aged Kotelett vom Landschwein

300 Gramm Spitzkohl

300 Gramm Kartoffeln

2 EL Butter

50 ml Milch

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zucker

1 TL Wasabi-Paste

Zubereitung:
  1. Das Dry Aged Kotelett eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  3. Den Spitzkohl in schmale Streifen schneiden. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  4. In einer großen Pfanne einen EL Butter zerlassen und den Spitzkohl darin zwei bis drei Minuten anschwitzen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  5. In einem kleinen Topf die Milch erhitzen und die Butter darin schmelzen.
  6. Den Grill für 240 bis 260 Grad direkte Hitze vorbereiten.
  7. Den Rost mit der Schwarte einreiben, dann das Dry Aged Kotelett auf den Rost legen und für drei Minuten grillen. Nach 90 Sekunden das Fleisch um 45 Grad drehen, damit es ein schönes Grillmuster bekommt. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  8. Das Fleisch wenden und die andere Seite ebenfalls für drei Minuten grillen. Auch hier nach 90 Sekunden das Kotelett um 45 Grad drehen. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  9. Jetzt das Fleisch in die indirekte Zone des Grills legen, die Hitze auf 80 bis 100 Grad reduzieren und das Kotelett dort einige Minuten ruhen lassen.
  10. In der Zwischenzeit die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und die Milch-Butter unterrühren. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  11. Mit etwas Wasabi abschmecke und den angeschmorten Spitzkohl unterheben.
  12. Dry Aged Kotelett vom Landschwein mit Spitzkohl-Kartoffel-Stampf
  13. Zusammen mit dem gegrillten Dry Aged Kotelett  servieren. Guten Appetit. Dry Aged Kotelett vom Landschwein
Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim Gourmand World Cookbook Award 2016. Best in the World

 

 

 

 

 

Share on Facebook2Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.