Spaghetti-Muffins

Spaghetti-Muffins mit Bacon, Sahne, Ei und Parmesankäse

Zutaten (für 12 Muffins):

250 Gramm Spaghetti

100 Gramm Bacon

200 ml Sahne

125 Gramm frisch geriebenen Parmesan

75 Gramm geriebenen Edamer

4 Eier

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Muffinform

Butter zum ausfetten

Zubereitung:

1. Die vier Eier verschlagen, die Sahne zugeben und alles gründlich verrühren.

2. 50 Gramm Parmesan untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Bacon in schmale Streifen schneiden. Tipp: Vor dem Schneiden 30 Minuten im Tiefkühler anfrieren, dann lässt sich der Bacon leichter schneiden.

4. Bacon in einer Pfanne mit 2 El Olivenöl knusprig ausbraten. Auf einem Teller mit Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.

5. Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen, in der Zwischenzeit die Muffinform mit Butter gründlich ausfetten.

6. Aus den Spaghetti kleine Nester drehen und in die Muffinform geben.

7. Zuerst den Bacon auf die Spaghetti geben, dann die Nudelnester bis zum Rand der Muffinform mit der Ei-Sahne-Käse-Mischung auffüllen.

8. Den restlichen Parmesankäse mit dem geriebenen Edamer mischen und zum Abschluss über die Nudelnester geben.

9. Den Grill auf 180 bis 200 Grad vorheizen und die Spaghetti-Muffins bei indirekter Hitze 15 bis 20 Minuten goldbraun grillen.

10. Die Nudelnester mit einer Gabel vorsichtig aus der Form heben und sofort servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.