Weintipp der Woche: Zweigelt vom Weingut Händler

Zweigelt vom Weingut Händler
Share on Facebook5Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Liebe Freunde des guten Geschmacks, heute habe ich mal wieder einen leckeren Weintipp für Euch. Wie ihr wisst, bin ich in Sachen Wein ja Saison-Genießer. Im Frühjahr und Sommer tendiere ich zu Weißweinen, ab Hebst schwenke ich dann wieder zu den Rotweinen. Für Euch habe ich dieses Mal den Zweigelt vom Weingut Händler probiert.

Wo kommt er her?

Das Weingut Händler liegt im wunderschönen Burgenland in Österreich, genauer gesagt in St. Margarethen. Das Weingut ist ein Familienbetrieb, der bereits in dritter Generation Wein produziert. Der Zwiegelt, auch Blauer Zweigelt genannt, ist die in Östereich am meisten verbreitete Rotweinsorte. Die Hauptanbaugebiete liegen im Burgenland, in Niederösterreich und mit kleineren Anbauflächen auch in der Steiermark. Der Zweigelt ist relativ eine junge Rebsorte: Der österreichische Wissenschaftler Dr. Fritz Zweigelt erschuf sie 1922 an der Weinbauschule Klosterneuburg durch eine Kreuzung aus den Rebsorten St. Laurent und Blaufränkisch. Er nannte sie Rotburger, eine Wortneuschöpfung aus der Traubenfarbe und dem Herkunftsort Klosterneuburg. Erst 1975 wurde die Rebe nach ihrem Züchter in Blauer Zweigelt umbenannt.

Zweigelt vom Weingut Händler

Was ist im Glas?

Der Zweigelt ist ein tief dunkler, rot-violetter Wein, der sein volles Aroma am besten bei einer Trinktemperatur zwischen 14 und 16 Grad entfaltet. In der Nase entdeckt man den Duft von schwarzen Johannisbeeren und gerösteten Haselnüssen, er schmeckt fruchtig und und ist dabei auch ganz leicht rauchig im Geschmack. Insgesamt ein vollmundiger Wein mit wenig Säure und sehr angenehm zu trinken.

Wozu passt der Zweigelt?

Natürlich zu allen Sorten von Fleisch, ob gegrillt oder geschmort. Aber genauso gut kräftigen Nudelgerichten wie Spaghetti Bolognese oder zu einer leckeren Käseplatte.

Was kostet er?

Im Preis-Leistungsverhältnis ist der Zweigelt ein echter Kracher: die Flasche (0,7 Liter) kostet 5,40 Euro, was mehr als fair ist.

Wo gibt es ihn?

Am besten bestellt ihr den Zweigelt direkt beim Weingut. Hier sind die Kontaktdaten: Kirchengasse 47, 7062 St. Margarethen im Burgenland, Österreich, Telefon +43 2680 2858 Mail: familie@weinguthaendler.at

Zweigelt vom Weingut Händler

 

Weitere Weinempfehlungen von mir findet ihr hier:

Share on Facebook5Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.