Winzer-Hotdog

Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

Liebe Grillfreunde, der Winzer-Hotdog ist eine Alternative zum klassischen Hotdog. Ohne Gurken, Ketchup und Röstzwiebeln, dafür mit geschmorten Weißweinzwiebeln und Weintrauben als Topping. Ihr braucht an

Zutaten (für vier Personen):

4 Bratwürste

6 Zwiebeln

300 ml Weißwein

150 Gramm kernlose Weintrauben

4 Hotdog-Brötchen

2 EL Rapsöl Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in einem Topf mit dem Rapsöl anschwitzen. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

2. Die Bratwürste bei 180 bis 200 Grad auf der indirekten Zone des Grills zehn Minuten bei geschlossenem Grilldeckel garen. So werden sie innen heiß, die Haut verbrennt aber nicht. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

3. In der Zwischenzeit die Weintrauben halbieren und zu den Zwiebeln geben. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

4. Die Bratwürste in die direkte Zone des Grills ziehen und bei 180 bis 200 Grad von allen Seiten gleichmäßig braun grillen. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

5. Zwiebeln und Trauben in eine Aluschale geben, die Bratwürstchen dazu geben und alles mit dem Weißwein ablöschen.

6. Die Aluschale über direkte Hitze stellen und alles 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

7. In den letzten drei Minuten die aufgeschnittenen Hotdog-Brötchen auf der Schnittfläche grillen. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

8. Die Hotdog-Brötchen mit der Bratwurst, Zwiebeln und Trauben belegen und servieren. Winzer-Hotdog mit Zwiebeln, Weißwein und Weintrauben

Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim  Gourmand World Cookbook Award 2016. Best in the World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.