Wilder Wrap mit Rehfilet

Wilder Wrap mit Reh
Foto: Christoph Michaelis

Liebe Freunde des guten Geschmacks, in diesem Winter habe ich meine Liebe zu Wild wieder entdeckt. Neben Wildschwein bin ich ja ein großer Fan von Reh. Heute habe ich darum für Euch einen Wilden Wrap mit Rehfilet und Preisselbeerschmand zubereitet. Falls ihr nicht wisst, wo ihr Euer Reh (oder natürlich auch anderes Wild beziehen sollt: Ich habe mein Rehfilet bei Wildfleisch online bestellen, einem Anbieter aus Mecklenburg-Vorpommern, geordert. Und war mit der Qualität und auch dem Zustand der Lieferung (Kühlung, Verpackung) sehr zufrieden. Guten Appetit! Ihr braucht an

Zutaten (für vier Personen)

500 Gramm Rehfilet

1 Becher Schmand

4 El Preisselbeeren

Salz

Pfeffer

Chilipulver

2 Tomaten

Salat nach Wahl

¼ Bund Blattpetersilie

4 Weizentortillas

Wilder Wrap mit Reh
Foto: Christoph Michaelis
Zubereitung
  1. Schmand mit Preisselbeeren, Salz, Pfeffer und Chilipulver verrühren.
  2. Tomaten entkernen, fein würfeln. Petersilie fein hacken. Beides unter den Schmand rühren.
  3. Das Rehfilet bei 180 bis 200 Grad direkter Hitze von allen Seiten insgesamt drei Minuten grillen, dann neben dem Grill fünf Minuten ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Tortillas erwärmen, mit Preisselbeerschmand bestreichen, Salat zugeben. Rehfilet aufsetzen, fest einrollen und noch einmal für drei Minuten in der indirekten Zone des Grills erwärmen.
Wilder Wrap mit Reh
Foto: Christoph Michaelis

Weitere Rezepte mit Wild findet ihr hier:

Viele weitere leckere Grill-Rezepte findet ihr in meinem Buch „Du grillst es doch auch“, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim Gourmand World Cookbook Award 2016″, das ihr hier bestellen könnt.
Best in the World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.