Verlosung “George Foreman Entertaining 360° Fitness Grill”

George Foreman Entertaining Fitness Grill

Liebe Grillfreunde, ein sonniges Wochenende steht uns bevor und darum haue ich heute mal wieder etwas für Euch raus: es gibt gleich vier Exemplare des “George Foreman Entertaining Fitness Grill” zu gewinnen, die mir für Euch freundlicherweise von Russell Hobbs zur Verfügung gestellt wurden. Und damit ihr wisst, was Euch bei diesem Gerät erwartet, habe ich es natürlich auch für Euch ausprobiert. George Foreman Entertaining Fitness GrillGeorge Foreman Entertaining Fitness Grill

Was gibt es also zu gewinnen?

Konkret geht es um den Entertaining 360° Grad Fitnessgrill. Die Grillfläche hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern (ausreichend für bis zu sieben Portionen) und die beiden Grillplatten sind mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet. Zum Grill gehört auch eine Fettauffangschale, in der Fett oder andere Flüssigkeiten, die beim Grillen aus dem Grillgut austreten, gesammelt wird. Im Lieferumfang enthalten ist auch ein Backblech, auf dem zum Beispiel Pizza gebacken oder Omelette gebraten werden kann. Der Grill hat eine Leistung von 1750 Watt, die über einen Schieberegler auf dem Deckel des Grills reguliert werden kann. George Foreman Entertaining Fitness Grill

Inbetriebnahme

Stecker in die Steckdose und fertig. Es gibt keinen Ein-/Ausschalter, der Grill beginnt sofort mit dem Aufheizen. Die rote Lampe zeigt, dass der Grill in Betrieb ist, die grüne Lampe signalisiert, dass der Grill in der Aufheizphase ist. Geht das grüne Lämpchen aus, ist der Grill beriebsbereit. Ich persönlich hätte es praktischer gefunden, wenn die rote Lampe für das Aufheizen und die grüne Lampe für Inbetriebnahme stehen würde, aber das ist Geschmackssache und für die Funktion des Grills irrelevant. Die Aufheizphase dauerte bei mir 4 Minuten und 30 Sekunden, dass ist flott. Die Grillplatten müssen übrigens vor der ersten Inbetriebnahme einmal gewaschen werden, um Produktionsrückstände zu beseitigen. George Foreman Entertaining Fitness Grill

Der “George Foreman Entertaining 360° Fitness Grilll” im Test

Als erstes kam eine grobe Bratwurst auf den Grill. Die Grillfläche ist groß genug, um sechs bis acht Würstchen zu grillen. Da das Grillgut ja von beiden Seiten gleichzeitig gegrillt wird, braucht man die Würstchen praktischerweise nicht zu wenden. Nach zehn Minuten war die Test-Bratwurst braun und auch innen knackeheiß. Damit hatte ich ehrlicherweise nicht gerechnet und das hat mich positiv überrascht. George Foreman Entertaining Fitness Grill

Danach kam ein 250 Gramm schweres und ca. zwei Zentimeter dickes Rumpsteak auf den Grill. Die Bedienungsanleitung empfiehlt für medium eine Grillzeit von drei Minuten. Ich habe mein Rumpsteak erst nach fünf Minuten vom Grill genommen, das Branding war für einen Elektrogrill wirklich ok, aber es war eher medium-rare als medium. Wer also Steak grillen will, sollte etwas mehr Zeit einplanen und, auch darauf weißt die Bedienungsanleitung hin, etwas mit dem Grill experimentieren. Aber wenn man ehrlich ist, muss man das ja mit fast jedem neuen Produkt. George Foreman Entertaining Fitness GrillGeorge Foreman Entertaining Fitness Grill

Als letztes habe ich ein 250 Gramm schweres Thunfisch-Filet aufgelegt, für mich im Test sozusagen die Königsdisziplin, da Fisch sonst auf dem Rost ja häufig kleben bleibt und beim Wenden oder Herunternehmen zerfetzt. Hier konnte der “George Foreman Fat Reducing Grill” wirklich punkten. Durch die Antihaftbeschichtung bleib der Fisch nicht kleben, ließ sich leicht von der Grillfläche nehmen und  war nach drei Minuten medium gegrillt, so wie ich es bei Thunfisch am liebsten mag. George Foreman Entertaining Fitness Grill

Die Reinigung

Stecker ziehen und zehn Minuten warten. Dann lassen sich die beiden Grillplatten mit einem Knopfdruck abnehmen und sind spülmaschinengeeignet. Auch die  Fettauffangschale unter dem Grill kann in die Spülmaschine. Positiv zu vermerken ist, dass der Grill ansonsten trotz fettiger Bratwurst und Fettrand am Rumpsteak sehr sauber blieb und ich nirgendwo Fettspritzer beseitigen musste.

Fazit

Für alle, die keinen Balkon oder Garten haben, auf dem man mit Holzkohle oder Gas grillen kann, ist der stabil verarbeitete und standsichere “George Foreman Entertaining 360° Fitness Grill” eine gute Alternative. Natürlich ist er auch als Tischgrill im Esszimmer (auf einer hitzebeständigen Unterlage) super geeignet oder wenn man bei vielen Gästen noch einen Zweitgrill für Beilagen braucht. Oder man zum Beispiel Vegetarier zu Gast hat und man aus Rücksicht Gemüse oder ähnliches nicht auf einen Rost legen möchte, auf dem schon Fleisch lag. Die unverbindliche Preisempfehlung des Geräts liebt übrigens bei ca. 129 Euro.

Und so könnt ihr den George Foreman Entertaining 360° Fitness Grill gewinnen

Ihr müsst in den Kommentaren nur folgende Frage beantworten: Wie viel Watt hat der George Foreman Entertaining 360° Fitness Grill? Einsendeschluss ist Freitag, der 11. Mai 2018 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. George Foreman Entertaining Fitness Grill

HINWEIS: Die Grills für die Verlosung und den Test wurden Food & Glut von der Firma “Russell Hobbs” zur Verfügung gestellt. 

 

292 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.