Tagliatelle mit Parmaschinken und Pfifferlingen

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Liebe Freunde des guten Geschmacks,

in der Pfifferlingssaison sind Nudeln mit Pfifferlingen ein absolutes Muss auf meiner persönlichen Speisekarte. Diese Tagliatelle mit Parmaschinken und Pfifferlingen bekommen durch den kräftigen Schinken noch einen besonderen Geschmacks-Kick. Ihr brauch an

Zutaten (für 4 Personen):

400 Gramm Tagliatelle

250 Gramm frische Pfifferlinge

1 Schalotte

4 Scheiben Parmaschinken

100 Gramm frischen Parmesankäse am Stück

1/2 Bund glatte Petersilie

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Zubereitung:

1. Den Parmaschinken in ca. ein Zentimeter große Stücke schneiden.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Parmaschinken darin kross anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abkühlen lassen. Das Öl in der Pfanne lassen.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

3. Die Pfifferlinge mit einer Bürste reinigen und die Enden abschneiden.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

4. Die Pfifferlinge in die Pfanne mit dem Parmaschinken-Öl geben und scharf anbraten.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

5. Die Schalotte abziehen, fein würfeln, zu den Pfifferlingen geben und mit andünsten.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

6. In der Zwischenzeit die Tagliatelle nach Packungsanleitung al denze (bissfest) garen.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

7. Den Parmesankäse reiben.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

8. Die Petersilie fein hacken.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

9. Von dem Nudelwasser eine Kelle in die Pfifferlingspfanne geben. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

10. Den geriebenen Parmesankäse in die Pfanne geben und unterrühren.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

11. Zum Abschluss die Petersilie und den Parmaschinken unterheben und sofort servieren.

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Guten Appetit!

Tagliatelle mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.