Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

Liebe Freunde des guten Geschmacks, draussen tobt Sturm “Klaus”, Regen, Temperaturen nur knapp über null Grad – da habe ich – wahrscheinlich zum letzten Mal in diesem Winter, einen deftigen Eintopf gekocht: einen Steckrübeneintopf mit Schweinebauch. Der wärmt noch einmal so richtig Bauch und Seele! Die Steckrübe mit ihrem leocht nussigem Geschmack eignet sich dabei ganz hervoragend als Eintoipfgemüse, gerade in der Kombination mit Kartoffeln, Möhren oder anderem Wurzelgemüse. Der Schweinebauch gibt dem ganzen noch etwas deftiges. Für den Steckrübeneintopf mit Schweinebauch braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):

1 Steckrübe (ca. 1 kg)

600 g Kartoffeln

300 g Möhren

750 g Schweinebauch

2 große Zwiebeln

2 EL Butter Butter zum Anbraten

1,5 Liter Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer aus der Mühle

frisch geriebene Muskatnuss

1/2 TL Zucker

1 Bund Petersilie

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.

Zwiebeln würfeln

2. Die Steckrübe schälen und würfeln.

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

3. Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Möhren putzen und in ein Zentimeter dicke Stücke schneiden.

Möhren würfeln

4. Den Schweinebauch waschen, trocken tupfen und ebenfalls im Würfel von ca. einem Zentimeter Kantenlänge schneiden. Schweinefleisch kaufe ich am liebsten beim Metzger meines Vertrauens in Berlin, der Farm Katerbow.

Schweinebauch würfeln

5. In einem großen Topf die Butter zerlassen und den gewürfelten Schweinebauch darin anbraten.

Schweinebauch anbraten

6. Die Zwiebeln zugeben und mit andünsten.

Zwiebeln mit Schweinebauch andünsten

7. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Steckrüben, Möhren und Kartoffeln mit in den Topf geben und ebenfalls kurz mit anschwitzen.

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

8. Jetzt alles mit der Gemüsebrühe aufgießen und einen halben Teelöffel Zucker zugeben.

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

9. Möhren und Kartoffeln zugeben, Steckrübeneintopf mit Schweinebauch ca. 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

10. Petersiile fein hacken. Den Steckrübeneintopf mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen und abschmecken, Petersilie unterrühren und heiß servieren. Guten Appetit: Übrigens: Dieser Eintopf schmeckt auch in der vegetarischen Variante ohne Schweinebauch ganz ausgezeichnet.

Steckrübeneintopf mit Schweinebauch

Weitere Rezepte für Suppen und Eintöpfe habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.