Steak-Tortillas

Steak-Tortilla

Liebe Grillfreunde, heute gibt es mal endlich mal wieder Fleisch. Gegrilltes Steak in dünne Scheiben geschnitten, mit Grillgemüse und Käse in einem Weizentortilla eingerollt und alles noch einmal kurz überbacken – yummie! Für die Steak-Tortillas braucht Ihr an

Zutaten (für 4 Steak-Tortillas):

300 Gramm Huftsteak (oder Ribeye-Steak)

4 Weizen-Tortillas

je 1 grüne, 1 rote und 1 gelbe Paprika

1 Gemüsezwiebel

100 Gramm geriebenen Käse, zum Beispiel Gouda oder Edamer

8 EL Knoblauch- oder BBQ-Sauce (je nach Geschmack)

2 EL Öl

Zubereitung:

  1. Die Paprika in ca. ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Steak-Tortilla
  2. Das Gemüse mit zwei EL Öl auf eine Grillplatte oder in eine Aluschale geben und das Gemüse bei ca. 180 Grad direkter Hitze anbraten. Steak-Tortilla
  3. Die Temperatur im Grill auf mindestens 300 Grad direkte Hitze erhöhen. Das Steak von jeder Seite ca. 90 Sekunden anbraten.Hitze auf ca. 120 Grad reduzieren und das Fleisch in der indirekten Zone auf ca. 60 bis 65 Grad (medium) ziehen lassen.
  4. Das Steak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Steak-Tortilla
  5. Die Tortillas mit jeweils zwei EL Knoblauch- oder BBQ-Sauce bestreichen und mit dem Grillgemüse belegen. Steak-Tortilla
  6. Nun die Fleischscheiben auf das Gemüse legen. Steak-Tortilla
  7. Alles großzügig mit dem geriebenen Käse bestreuen. Steak-Tortillas
  8. Die Tortillas zusammenrollen und im Grill bei 140 bis 160 Grad direkter Hitze ein, bis zwei Minuten grillen. Der Käse sollte zerlaufen sein und die Tortillas ein schönes Grillmuster haben. Steak-TortillaSteak-TortillasNoch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als “Best in the World” beim  Gourmand World Cookbook Award 2016.Best in the World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.