Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen und japanischem Bergpfeffer

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

Liebe Freunde des guten Geschmacks, die Spargelsaison neigt sich leider schon wieder langsam dem Ende zu. Und bevor die leckeren Stangen wieder von den Märkten verschwinden, habe ich nochmal eine leckere Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen gekocht. Der geschmackliche Clou an Suppe und Einlage ist der Shanso, ein japanische Bergpfeffer, den mir mein Freund Max (Danke!!!) geschenkt hat. Sansho ist ein naher Verwandter des in China kultivierten und gebräuchlichen Szechuan-Pfeffers. Er wird im Frühjahr in den Bergregionen Japans wild gesammelt und besitzt ein atemberaubendes Aroma. Nach dem Zerkleinern verströmen die kleinen Früchte einen intensiven, reinen Zitrusgeruch, der dieser Suppe einen besonderen Kick gibt. Für die Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen und japanischem Bergpfeffer brauch ihr an

Zutaten (für vier Personen):

500 Gramm Spargel

250 Gramm Rinderhack

40 Gramm Mehl

40 Gramm Butter

Japanischer Bergpfeffer

Salz

1 El Rapsöl

Zubereitung:

1. Den Spargel schälen und in ca. zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Köpfe zur Seite legen.

2. Das Rinderhackfleisch mit Salz und japanischem Bergpfeffer würzen und aus der Masse kleine Bällchen mit einem Zentimeter Durchmesser formen.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

3. Spargel in einem Topf mit ca. einen Liter Wasser zum Kochen bringen, mit Salz und Zucker kräftig würzen, einen EL Butter zugeben. Rindfleischklößchen zu den Spargelstücken geben und alles fünf Minuten leise köcheln lassen.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

4. Spargel und Rindfleischklößchen aus der Brühe nehmen und zur Seite stellen.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

5. In einem Topf 40 Gramm Butter bei mittlerer Hitze schmelzen.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

6. Die 40 Gramm Mehl zugeben und verrühren.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

7.  Nach und nach den Spargelfonds in den Topf geben, mit einem Schneebesen einrühren. Wenn die Masse anfängt zu blubbern, wieder etwas Spargelfonds zugeben und weiter rühren. Mit Salz und japanischem Bergpfeffer abschmecken.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

8. Die Spargelstücke und Rindfleischklößchen in die Suppe geben, nochmals kurz aufkochen lassen und 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

9. In der Zwischenzeit die Spargelköpfe in einer Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten.

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

10. Suppe und Einlage auf vier vorgewärmte Teller verteilen, Spargelköpfe dazugeben – guten Appetit!

Spargelsuppe mit Rindfleischklößchen

Weitere Spargelrezepte habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.