Spargelrisotto

Spargelrisotto

Zutaten (für vier Personen):

400 Risottoreis (Abrorio oder Carnaroli)

1 Zwiebel oder 2 Schalotten

400 Gramm weißer Spargel

100 ml trockener Weißwein

500 ml Spargelfonds

25 Gramm eiskalte Butter

100 g frisch geriebener Parmesan

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Für die Deko:

2 Stangen grüner Spargel

100 ml Rapsöl

Zutaten Spargelrisotto

Zubereitung:

1. Den weißen Spargel schälen und in ein Zentimeter breite Stücke schneiden. Die Zwiebeln bzw. Schalotten abziehen und fein würfeln.

2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln hell andünsten. Spargelrisotto

3. Den Risottoreis dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Spargelrisotto

4. Reis und Zwiebeln mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. fünf Minuten einkochen lassen. Spargelrisotto

5. Den Spargelfonds dazugeben und fünf Minuten weiter köcheln lassen.

6. Für die letzten 15 Minuten die Spargelstücke dazugeben und bei kleiner Hitze weiter köcheln lassen, weiter regelmäßig umrühren. Spargelrisotto

7. Vom grünen Spargel die unteren drei bis vier holzigen Zentimeter abschneiden, den Spargel in ganz feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit etwas Rapsöl knusprig anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

8. Kurz vor dem Anrichten Butter und Parmesan zum Risotto geben und alles noch einmal gründlich durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Spargelrisotto auf  Tellern anrichten und mit dem grünen Spargel dekorieren. SpargelrisottoSpargelrisotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.