Gegrillte Schweineroulade “bürgerlich”

Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

Zutaten (für 4 bis 6 Personen)

4 dünn geschnittene Schweineschnitzel

8 Scheiben Bacon/Speck

1 Gewürzgurke, geviertelt

1 Zwiebel, in Streifen geschnitten

1 kleine Dose Sauerkraut

4 EL Senf

3 Grillspieße

Gegrillte Roulade "bürgerlich"

Zubereitung:

1. Die Schnitzel flach klopfen.

2. Jedes Schnitzel mit einem Esslöffel Senf bestreichen, darauf je zwei Scheiben Bacon legen und ca. zwei Esslöffel Sauerkraut darauf verteilen.  Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

3. Jetzt alles mit je einem Stück Gurke und ein einigen Zwiebelstreifen belegen. Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

4. Das Fleisch eng zu Rouladen zusammenrollen. Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

5. Die vier Schweinerouladen eng nebeneinander legen und die drei Grillspieße in gleichmäßigen Abständen durch die Rouladen stechen. Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

6. Mit einem Messer zwischen den Spießen durchschneiden, um drei Spieße mit je vier Röllchen zu bekommen.

Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

7. Die Schweineroulade am Spieß bei 160 bis 180 Grad direkter Hitze von jeder Seite vier bis fünf Minuten grillen.

Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"Gegrillte Schweineroulade "bürgerlich"

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.