Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen und Kräuterreis

Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen

Liebe Freunde des guten Geschmacks, eines meine Lieblingsgerichte ist da Zürcher Geschnetzeltes. Da mir Kalbfleisch aber nanchmal zu teuer ist, greife ich auf Schweinefleisch zurück – aber natürlich nicht vom Discounter, sondern vom Metzger meines Vertrauens, der Hof-Fleischerei Farm Katerbow. Und so habe ich dieses Mal ein Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen und Kräuterreis für Euch. Es ist eines dieser Gerichte, die immer schnell und einfach zubereitet sind und auch immer wieder lecker schmecken. Für Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen und Kräuterreis braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):

600 g  Schweineschnitzel 

3 (rote) Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

250 g  Champignons 

150 Gramm Champignons

100 Gramm Kräutersaitlinge

2 EL  Sonnenblumenöl 

Salz und Pfeffer aus der mÜhle

100 ml  trockener Weißwein 

400 ml  Gemüsebrühe 

160 g  Schlagsahne 

1 Bund Lauchzwiebeln 

250 Gramm Reis

1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen und in feine Würfel schneiden.

Zwiebeln schneiden

2. Champignons putzen und viertel.

Champignons vierteln

3. Die Kräutersaitlinge putzen und, je nach Größe, in Scheiben schneiden. Ich habe für dieses Rezept Mini-Saitlinge verwendet.

4. Die Frühlingszwiebeln (oder Schluppen, wie man in Berlin sagt), in Ringe schneiden.

Schluppen in Ringe schneiden

5. Das Fleisch abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann erst in Scheiben, danach in mundgerechte Streifen schneiden.

Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen

6. In einer großen Pfanne einen EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Aus der Pfanne nehmen und in einen Topf geben.

Zwiebeln andünsten

7. In der Pfanne nacheinander die Champignons und die Kräutersaitlinge anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Danach zu den Zwiebeln in den Topf geben.

Kräutersaitlinge braten

8. Einen weiteren EL Öl in die Pfanne geben und das Fleisch darin portionsweise scharf anbraten. Kärftig mit Salz und Pfeffer würzen, danach ebenfalls in den Topf geben.

Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen

9. Bratensatz mit Fleischfonds lösen und zum restlichen Angebratenen in den Topf geben.

10. Sahne zugießen, alles aufkochen und dann für 15 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.

11. In der Zwischenzeoit Reis nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser kochen. Petersile waschen, trocken schütteln und fein hacken.

12. Reis abgießen, Petersilie unterrühren.

13. Die Lauchzwiebel-Ringe zum Schweinegeschnetzelten geben, unterrühren und noch einmal abschmecken. Gegebenenfalls nachwürzen und zusammen mit dem Reis servieren. Guten Appetit!

Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen
Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen

Weitere Gerichte mit Schweinefleisch habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.