Scharfe Tomatensuppe mit Knoblauch-Croutons & Garnelen

Scharfe Tomatensuppe mit Knochlauch-Croutons und Garnelen

Liebe Freunde des guten Geschmacks, es war fast zwei Wochen Funkstille auf diesem Kanal und das hatte einen ganz einfachen Grund: ich war im Urlaub im türkischen Belek. Da sind jetzt leider ein paar Pfunde an Gewicht bei mir dazugekommen, darum starteten meine Mahlzeiten zu Hause heute mit einer scharfen Tomatensuppe mit Knoblauch-Croutons und Garnelen. Die wird vor dem Servieren passiert und ist darum noch etwas leichter als sonst, weil einiges an Schalen, Zellstoffen etc. dann doch im Sieb bleibt. Für die scharfe Tomatensuppe mit Knochlauch-Croutons und Garnelen braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):

2 Zwiebeln

1 kleine, rote Chilischote (wer es sehr scharf mag, gerne auch mehr)

300 Gramm Cocktailtomaten

1 EL Zucker

4 EL Olivenöl

1 TL Tomatenmark

2 EL Aceto Balsamico bianco

400 ml BIO-Tomatensaft

200 ml Gemüsebrühe

4 Zweige Basilikum

1 Knoblauchzehe

100 Gramm Ciabatta (idealerweise vom Vortag)

12 Garnelen, z.B. argentinische Rotgarnelen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
  1. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote entkernen und in schmale Ringe schneiden. Wer es schärfer mag, kann die Kerne auch mitkochen.
  2. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Chili darin anschwitzen.
Scharfe Tomatensuppe mit Knochlauch-Croutons und Garnelen

3. Die Cocktailtomaten dazugeben und ebenfalls etwas anschwitzen.

4. Den Zucker drüber streuen und alles etwas karamelisieren lassen.

5. Nun das Tomatenmark unterrühren und mit Aceto bianco ablöschen.

Tomaten anschwitzen

6. Alles mit Tomatensaft und Brühe aufgießen und 25 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

<!-- wp:paragraph --> <p>4. Den Zucker drüber streuen und alles etwas karamelisieren lassen.</p> <!-- /wp:paragraph -->  <!-- wp:paragraph --> <p>Nun das Tomatenmark unterrühren und mit Aceto bianco ablöschen.</p> <!-- /wp:paragraph -->

7. In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Ciabatta in ca. ein Zentimeter große Würfel schneiden. Einen EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brot und Knoblauch darin goldbraun anbraten.

Scharfe Tomatensuppe mit Knoblauch-Croutons und Garnelen

8. Nach 25 Minuten Kochzeit die scharfe Tomatensuppe durch ein Sieb passieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Warmhalten. Den Basilikum in feine Streifen schneiden.

Scharfe Tomatensuppe mit Knoblauch-Croutons und Garnelen

9. Jeweils zwei bis drei Garnelen (je nach Größe) auf einen Holzspieß setzen. In der Pfanne den letzten EL Olivenöl erhitzen und die Garnelen darin von beiden Seiten jeweils drei Minuten anbraten.

Garnelen anbraten

10. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben, Basilikum und Knoblauch-Croutons zugeben und mit dem Garnelenspieß servieren. Guten Appetit!

Scharfe Tomatensuppe mit Knochlauch-Croutons und Garnelen

Weitere Suppenrezepte habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.