Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen

Rucola-Pesto mit gerösteteten Kürbiskernen

Liebe Freunde des guten Geschmacks, weil es draußen schon so kalt und trüb ist, habe ich heute ein Stückchen Urlaub für Euch auf den Teller gebracht. Es gibt eine Pasta mit Pesto. Doch statt des klassischen Pesto Genovese (hier geht es zum Rezept) aus Basilikum und gerösteten Pinienkernen habe ich heute ein leckeres Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen zubereitet. Ich wünsche Euch guten Appetit, Euer Micha!

Für das Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen braucht ihr an

Zutaten (für 4 Personen):

200 Gramm Rucola

100 Gramm frisch geriebenen Parmesan

80 Gramm Kürbiskerne

150 ml gutes Olivenöl

Pfeffer aus der Mühle

Salz

400 Gramm Spaghetti

Zubereitung:

  1. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen
  2. Den Rucola zusammen mit dem Parmesankäse und den gerösteten Kürbiskernen in einen hohen Behälter, einen Mixer oder in die Schüssel des Multi-Zerkleinerers der Cooking Chef geben. Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen
  3. Alles in der Cooking Chef oder mit einem Stabmixer pürieren. Dabei nach und nach  Olivenöl zugeben und das ganze zu einer cremigen, aber nicht zu feinen Masse verarbeiten. Rucola-Pesto mit gerösteten Kürbiskernen
  4. Pesto ist durch den Parmesankäse schon leicht salzig, darum vorsichtig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  5. Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen und kurz vor dem Abgießen 50 ml von dem Nudelwasser abschöpfen.
  6. Die Nudeln in einer großen Schüssel mit dem Pesto und etwas Nudelwasser vermischen, auf Tellern anrichten und sofort servieren, Mit etwas Rucola und Kürbiskernen dekorieren. Rucola-Pesto mit gerösteteten Kürbiskernen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.