Pasta e Ceci – Nudeln mit Kichererbsen

Pasta e Ceci

Liebe Freunde des guten Geschmacks, dieses Jahr geht es für mich wieder Richtung Süditalien. Es ist zwar noch eine Weile hin, aber die Vorfreude ist da und somit hält auch die süditalienische Küche wieder verstärkt Einzug in meine Küche. Heute habe ich für Euch ein Rezept, dass in Apulien und Kalabrien sehr beliebt ist: Pasta e Ceci – Nudeln mit Kichererbsen. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht mal wieder nach einer etwas merkwürdigen Kombination, aber das Gericht ist wirklich sehr schmackhaft, schnell gemacht und die Sauce schön cremig! Ihr braucht an

Zutaten (für vier Personen)

500 Gramm Pasta nach Wahl

150 ml Gemüsebrühe

100 ml trockenen Weißwein

100 Gramm Bauchspeck

250 Gramm Cocktailtomaten

1 Dose Kichererbsen

4 EL Olivenöl (ich habe Dalmedio verwendet)

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Pfeffer aus der Mühle

Salz

100 Gramm Parmesan

1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Die Kichererbsen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Flüssigkeit unbedingt auffangen!

Pasta e Ceci

Die zwei Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.

Pasta e Ceci

Den Bauchspeck in feine Würfel schneiden.

Pasta e Ceci

Die Cocktailtomaten abwaschen, trocken tupfen und halbieren.

Pasta e Ceci

Die Petersilie fein hacken.

Pasta e Ceci

Den Parmesankäse reiben.

Pasta e Ceci

Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Olivenöl langsam erhitzen.

Pasta e Ceci

Den Bauchspeck im heißen Olivenöl anbraten…

Pasta e Ceci

…anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Pasta e Ceci

In einem hohen Topf die aufgefangene Flüssigkeit der Kichererbsen zusammen mit Gemüsefonds, Weißwein und vier Esslöffeln der Kichererbsen pürieren. Anschließend auf dem Herd erhitzen.

Pasta e Ceci

Kichererbsen zu den Zwiebeln und dem Bauchspeck geben und unterrühren.

Pasta e Ceci

Anschließend die Cocktailtomaten und die Petersilie unterrühren.

Pasta e Ceci

Nudeln abgießend und sofort in die Pfanne geben.

Pasta e Ceci

Parmesankäse über die Nudeln streuen, den heißen Kichererbsenfonds zugeben und alles unterrühren.

Pasta e Ceci

Auf vorgewärmten Tellern sofort servieren. Buon appetito!

Pasta e Ceci

Weitere Pasta-Rezepte habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.