Möhreneintopf mit Rindfleisch

Möhreneintopf mit Rindfleisch

Liebe Freunde des guten Geschmacks, dieser Möhreneintopf mit Rindfleisch wärmt an kalten Herbst- und Wintertagen Herz und Seele. Ihr braucht an

Zutaten (für 6 Portionen):

1000 Gramm Rinderbrust mit Knochen

1 kg Rinderknochen

1 große Zwiebel

Salz

4 schwarze Pfefferkörner

2 Lorbeerblätter

2 Lauchstangen

1/4 Sellerieknolle

1 Kilo Möhren

1/2 Bund Petersilie, frisch gehackt.

Zubereitung:

1. Die Rinderbrust und die Rinderknochen  waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2. Die Zwiebel ungeschält halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne ohne Fett kräftig anrösten.

3. Fleisch und Knochen in einen großen Topf geben und mit ca. 2 1/2 Liter Wasser angießen. Eine Stange Lauch, Sellerie, Möhre,  Salz, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zugeben und alles langsam aufkochen lassen.

Möhreneintopf mit Rindfleisch

4. Die Rinderbrühe  bei milder Hitze offen ca. 2 Stunden köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit die Möhren putzen, in schräge Scheiben schneiden, die zweite Stange Lauch waschen, trocknen und in dünne Ringe schneiden

Möhreneintopf mit Rindfleisch

5. Die Rinderbrühe  durch ein Sieb geben, das Fleisch in ein Zentimeter große Würfel schneiden.

6. Möhren, Lauch und Fleisch zurück in die Rinderbrühe geben und alles noch einmal 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Möhreneintopf mit Rindfleisch

7. Möhreneintopf in den Tellern mit frisch gehackter Petersilie dekorieren und sofort servieren.

Möhreneintopf mit Rindfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.