Minestrone – Gemüsesuppe all´italiana

Minestrone all´italiana

Liebe Freunde des guten Geschmacks, Schnee, Eis und minus zehn Grad – da ist doch eine wärmende Suppe genau das Richtige, oder? Besonders gerne esse ich da eine schmackhafte Minestrone. Diese Gemüsesuppe ist eines der ältesten Gerichte der italienischen Küche und wird, je nach Region, in verschiedenen Varianten meistens als Vorspeise serviert: Im Veneto mit Bohnen, in der Emiglia Romagna mit Kartoffeln, in Kampanien mit Tomaten, auf Sizilien mit Nudeln und in Kalabrien mit roten Zwiebeln. Aber das sind nur einige wenige Beispiele, die Variationen sind fast unendlich. Übrigens: Zwei-Sterne-Koch Pino Cuttaia vom Ristorante la Madia in Licata auf Sizilien serviert die Minestrone immer erst als letzten Gang vorm Dessert: “Sonst sind meine Gäste zu schnell satt!”, verriet er mir bei meinem Besuch.

Pino Cuttaia
2-Sterne-Koch Pino Cuttaia (r.) vom Ristorante la Madia in Licata/Sizilien

Für diese Minestrone all´italiana habe ich mich bei meinem Gemüsehändler einmal durch die Regionen eingekauft, ihr braucht an

Zutaten (für 6 bis acht Personen):

1 große oder 2 kleine rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

3 Möhren

50 Gramm Knollensellerie

3 Stangensellerie

1/2 kleinen Wirsingkohl

150 Gramm grüne Bohnen

1 Zucchini

2 Dosen Tomaten in Stücken

1 kleine Dose weiße Bohnen

1,5 Liter (Bio-) Gemüsebrühe

1 Bund krause Petersilie

1 Bund Basilikum

Salz und Pfeffer aus der Mühle

3 EL gutes Olivenöl

200 Gramm kleine Nudeln nach Wahl

Frisch geriebener Parmesan nach Wunsch

Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen, abziehen und würfeln. Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Italienische Gemüsesuppe

2. Möhren und Knollensellerie putzen und würfeln.

Minestrone

3. Den Stangensellerie abziehen und in ca. 3 bis 4 Millimeter breite Streifen schneiden.

Italienische Gemüsesuppe

4. Vom Wirsingkohl die äußeren Blätter abziehen. Restlichen Kohl vierteln und dann in 1 Zentimeter breite Streifen schneiden.

Italienische Gemüsesuppe

5. Die Zucchini waschen, längs vierteln und in 1 Zentimeter breite Streifen schneiden.

Italienische Gemüsesuppe

6. Von den Bohnen die Enden abschneiden, Bohnen dann in ca. ein Zentimeter lange Stücke schneiden.

Italienische Gemüsesuppe

7. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, darin Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.

Italienische Gemüsesuppe

8. Möhren und Sellerie zugeben und anschwitzen…

Italienische Gemüsesuppe

9. …danach den Wirsingkohl, Zucchini, Bohnen und Stangensellerie.

Italienische Gemüsesuppe

10. Jetzt die Gemüsebrühe zugeben und alles aufkochen.

Italienische Gemüsesuppe

11. Die Tomatenstücke zur Brühe geben und alles auf kleiner Flamme 1,5 Stunden kochen lassen.

Italienische Gemüsesuppe

12. 20 Minuten vor dem Servieren die weißen Bohnen und die Nudeln mit in den Topf geben.

Italienische Gemüsesuppe

13. Petersilie und Basilikum fein hacklen. Minestrone mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Italienische Gemüsesuppe

14. Zum Servieren Minestrone in die Teller geben, mit Petersilie und Basilikum dekorieren, anschließend Parmesan drüber reiben. Guten Appetit!

Minestrone all´italiana

Ihr habt in der kalten Jahreszeit Appetit auf mehr Suppen-Rezepte? Hier habe ich einige für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.