Käse-Lauch-Suppe mit Hack

Käse-Lauch-Suppe mit Hack

Liebe Freunde des guten Geschmacks, ob zum Durchwärmen in der kalten Jahreszeit oder als ordentliche Grundlage für alle Gäste bei der nächsten Party: Mit dieser Käse-Lauch-Suppe mit Hack macht ihr garantiert nichts verkehrt. Sie ist schnell gemacht. lässt sich prima vorbereiten und schmeckt wie alle Suppen und Eintöpfe am nächsten Tag noch besser. Ihr braucht an

Zutaten (für 8 Teller Käse-Lauch-Suppe mit Hack):

3 Stangen Lauch

500 Gramm Rinderhack

2 Packungen Frischkäse

1,5 Liter Gemüsebrühe

4 El Speiseöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Prise geräucherter Knoblauch, zum Beispiel von Red Arrow

Zubereitung:
  1. In einer Pfanne 2 EL Speiseöl erhitzen und das Rinderhack darin krümelig anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  2. Den Lauch gründlich waschen und in Streifen schneiden. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  3. In einem großen Topf das restliche Speiseöl erhitzen und den Lauch darin anschwitzen. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  4. Mit der Brühe aufgießen und 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  5. Die Suppe jetzt mit einem Stabmixer fein pürieren. Für Suppen benutze ich immer einen Triblade-Stabmixer von Kenwood, weil dieser für mich mit weitem Abstand die besten und feinsten Ergebnisse erzielt.Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  6. Den Frischkäse in den Topf geben und einrühren. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  7. Zum Abschluss das angebratene Rinderhack zur Suppe geben. Käse-Lauch-Suppe mit Hack
  8. Mit Salz, Pfeffer und etwas geräuchertem Knoblauch abschmecken, noch einmal erhitzen und in vorgewärmten Tellern servieren. Käse-Lauch-Suppe mit Hack

Weitere Suppen-Rezepte findet ihr hier:

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.