Hamdog mit Chili-Käse-Sauce

Hamdog mit Chili-Käse-Sauce

Liebe Freunde des guten Geschmacks, es gibt wieder Zeit für Streetfood und heute habe ich ein weiteres Gericht für Euch, dass mir beim digitalen Kreativ-Meeting von Gourmetfleisch.de präsentiert wurde: der Hamdog mit Chili-Käse-Sauce. Der ist prima geeignet für alle, die sich zwischen einem Hamburger und einem Hotdog einfach nicht entscheiden können. Klingt lecker? War es auch beim Nachgrillen! Der Hamdog besteht aus einem klassischer Hotdog-Bun, der mit einem Pattie in Würstchenform serviert wird. Dazu gibt´s bei mir Feldsalat, eine Chili-Käse-Sauce und Röstzwiebeln. Für den Hamdog mit Chili-Käse-Sauce benötigt ihr an

Zutaten (für 2 Personen)

2 Hamdog-Patties a´120 Gramm

2 Hamdog-Buns

125 Gramm Edamer

125 Gramm Gouda

50 ml Milch

1 bis 5 TL eingelegte Jalapenos/Chilischoten je nachdem, wie scharf man es mag

2 EL Röstzwiebeln

2 Handvoll Feldsalat

Salz

Zubereitung:

Den Grill für 220 bis 240 Grad direkte Hitze vorbereiten. Den Feldsalat waschen und trocken schleudern.

Die Patties salzen und von allen Seiten scharf angrillen. In der indirekten Zone des Grills bis zum gewünschten Gargrad ziehen lassen.

Hamdog mit Chili-Käse-Sauce

In einem Topf auf dem Seitenbrenner des Grills oder auf dem Herd 50 Milliliter Milch erhitzen und den Gouda und Edamer darin schmelzen.

Käsesauce

Die Jalapenos oder Chilischoten mit in die Käsesauce geben.

Käse-Sauce

Die Buns mit einem scharfen Messer aufschneiden und kurz anrösten.

In der Zwischenzeit die Patties im geschmolzenen Käsemix wälzen.

Hamdogs in Chili-Käse-Sauce wälzen

Die Buns mit dem gewaschenen Feldsalat auslegen und die Hamdogs einlegen.

Das ganze mit Röstzwiebeln bestreuen und sofort servieren.

Hamdog mit Chili-Käse-Sauce

Weitere Burger-Rezepte habe ich hier für Euch zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.