Granita di Limone

Granita di Limone

Eine Granita ist die italienische Variante des Sorbets und bei den sommerlich-heißen Temperaturen eine erfrischende Abkühlung. In Italien gibt es sie in jeder Eisdiele und auch zu Hause lässt sie sich ganz einfach zubereiten. Und das sogar ohne Eismaschine.

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Wasser
300 g Zucker
500 ml frisch gepresster Zitronensaft (6–8 große Zitronen)
Abrieb von 1 Zitrone

Granita di Limone

Zubereitung:

1. Das Wasser zum Kochen bringen, den Zucker einrühren, bis er sich aufgelöst hat und die Mischung etwas eingedickt ist. Abkühlen lassen. Granita di Limone

2. Die Zitronen auspressen, mit dem Sirup vermischen und sorgfältig umrühren. Alles eine halbe Stunde ziehen lassen. Granita di Limone

3. Von einer Zitrone die Schale abreiben, zum Zitronensirup geben und umrühren. Granita di Limone

4. Alles in einen breiten Kunststoff- oder Metallbehälter füllen, das Behältnis sollte nicht höher als  fünf Zentimeter befüllt sein, und ins Tiefkühlfach geben. Granita di Limone

5. Nach einer halben Stunde die Masse mit einer Gabel einmal umrühren, ein weiteres Mal nach erneut 30 Minuten.

6. Die Granita die Limone ca. sechs bis  Stunden weitere Stunden im Tiefkühlfach lassen und stündlich kurz umrühren. Granita di Limone

7. Die Granita in gekühlte Gläser umfüllen und sofort servieren. Granita di Limone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Leckeres