Gegrillter Tafelspitz

Gegrillter Tafelspitz
Share on Facebook27Tweet about this on Twitter1Share on Google+3Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Liebe Grillfreunde, die meisten von Euch kennen Tafelspitz sicher nur gekocht und zusammen mit einer leckeren Meerettichsauce serviert. Aber auch ein gegrillter Tafelspitz ist wirklich ausgesprochen lecker, wenn er bei indirekter Hitze langsam zubereitet wird. Dazu serviere ich einen leicht scharfen Mango-Rucola-Salat. Ihr braucht an

Zutaten (für vier Personen):

1 Tafelspitz mit Fettdeckel, ca. 1 bis 1,2 Kilo

Gegrillter Tafelspitz

4 EL grobes Meersalz

150 Gramm Rucola

1 reife Mango

1 rote Chilischote

10 Coacktailtomaten

1 Schalotte

1/4 Bund Koriander

4 EL Olivenöl

1 EL Weißweinessig

1 El Zitronensaft

Gegrillter Tafelspitz

Zubereitung:

  1. Den Tafelspitz eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und den Grill für ca. 180 Grad indirekte Hitze vorbereiten.
  2. Fünf Minuten vor dem Grillen den Tafelspitz von allen Seiten  mit groben Meersalz gleichmäßig einreiben. Gegrillter Tafelspitz
  3. Vor dem Grillen das Salz von der Fleischseite komplett und von der Fettseite nur etwas entfernen. Gegrillter Tafelspitz
  4. Den Tafelspitz mit der Fettseite nach oben in der indirekten Zone des Grills auf den Rost setzen und dort für 35 Minuten grillen.
  5. Nach 35 Minuten das Fleisch wenden und auf der Fleischseite für weitere 15 Minuten indirekt grillen. Gegrillter Tafelspitz
  6. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocken schütteln und grob zerteilen, die Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren, die Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Mango schälen, links und rechts vom Kern abschneiden und in Würfel schneiden. Gegrillter Tafelspitz
  7. Den Koriander hacken und zum Salat geben, Olivenöl, Essig und Zitronensaft zugeben und alles vermischen, fünf Minuten ziehen lassen. Gegrillter Tafelspitz
  8. Wenn das Fleisch eine Kerntemperatur von 54 Grad (rosa) erreicht hat, den gegrillten Tafelspitz in Alufolie einwickeln und zehn Minuten an einer warmen Stelle ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft setzen kann. Gegrillter Tafelspitz
  9. Den gegrillten Tafelspitz in Scheiben schneiden, mit etwas groben Meersalz bestreuen und zusammen mit dem Salat servieren. Gegrillter Tafelspitz
Share on Facebook27Tweet about this on Twitter1Share on Google+3Pin on Pinterest2Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *