Franken-Burger

Franken-Burger

Liebe Grillfreunde, es gibt ja Momente im Leben, da muss es schnell gehen. Oder ganz spontan. Oder der Metzger des Vertrauens hat schon geschlossen, aber irgendetwas Burger-mäßiges muss unbedingt noch auf den Teller kommen. Für diese Fälle kann ich Euch meinen Franken-Burger ans Herz legen. Ihr braucht an

Zutaten (für 4  Personen):

16 Nürnberger Rostbratwürstchen

4 Laugenbrötchen

1 kleine Dose Sauerkraut

2 Scheiben Bacon

4 EL Senf

Zubereitung:

  1. Den Bacon in kleine Stücke schneiden.
  2. In einem Topf den Bacon auslassen,. Die Flüssigkeit vom Sauerkraut abgießen, das Sauerkraut zum Bacon geben und gemeinsam erhitzen.
  3. In der Zwischenzeit die Nürnberger Rostbratwürstchen grillen. Dazu den Grill für 180 bis 200 Grad direkte und indirekte Hitze vorbereiten. Die Nürnberger Rostbratwürstchen erst für acht bis zehn Minuten in der indirekten Zone des Grills erhitzen, dann in die direkte Zone des Grills ziehen und je nach Wunsch braun grillen.
  4. Die Laugenbrötchen halbieren, die untere Hälfte mit dem Bacon-Sauerkraut belegen, die obere Hälfte mit Senf bestreichen.
  5. Auf jede Brötchenhälfte vier Nürnberger Rostbratwürstchen legen, Deckel auflegen und mit einem Holzspieß fixieren. Guten Appetit! Franken-Burger

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.