Fächerkartoffeln vom Grill

Fächerkartoffeln vom Grill

Liebe Grillfreunde, eine leckere Grillkartoffel gehört als Beilage zu einem Steak für mich einfach dazu. Allerdings bin ich kein Freund von Grillkartoffeln, die in Alufolie zubereitet werden und die dann unansehnlich auf dem Teller klebt. Eine tolle und für mich deutlich schmackhaftere Alternative sind diese Fächerkartoffeln.

Zutaten:

Pro Person eine große, vorwiegend feste Kartoffel

4 EL gutes Olivenöl

2 EL großes Meersalz

1 Grillschale

Fächerkartoffeln vom Grill

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln gründlich waschen. Die Kartoffeln am besten auf einen großen Kochlöffel legen und in kleinen Abständen einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Sie sollten an der Unterseite noch zusammenhängen. Fächerkartoffeln vom Grill

2. Die Kartoffeln vorsichtig auseinander drücken. Fächerkartoffeln vom Grill

3. Die Kartoffeln in eine Grillschale geben, mit Olivenöl beträufeln und mit dem Meersalz bestreuen.  Fächerkartoffeln vom Grill

4. Die Grillkartoffeln mit der Schale in den Grill setzen und bei 150 Grad indirekter Hitze eine Stunde grillen. Fächerkartoffeln vom Grill

5. Wer mag, kann die Kartoffeln fünf Minuten vor dem Servieren Parmesankäse über die Kartoffeln heben und sie überbacken. Fächerkartoffeln vom Grill

Wer es lieber deftiger mag, nimmt weniger Olivenöl und steckt statt dessen in jede zweie Kartoffelspalte eine kleine Scheibe Bacon.

Fächerkartoffeln vom Grill

Noch mehr leckere Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim  Gourmand World Cookbook Award 2016. Best in the World

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.