Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

Zutaten (als Dessert für 4 Personen):

8’grosse Erdbeeren

1 Mango

2 Stengel frische Minze

300 Gramm griechischen Joghurt

2 EL Honig

4 Holzspiesse, mindestens eine Stunde  gewässert

Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

Zubereitung:

1. Die Erdbeeren waschen, halbieren und in eine Schüssel geben. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

2. Von der Mango die Schale entfernen, Fruchtfleisch links und rechts vom Stein abschneiden und das Fruchtfleisch in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Mangostücke ebenfalls in eine Schüssel geben.

3. Die Minze waschen, trocken schütteln. die Blätter abzupfen und fein hacken. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

4. Die Minze zu den Erdbeeren bzw, der Mango geben, untermischen und 30 Minuten ziehen lassen. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

5. In der Zwischenzeit den griechischen Joghurt mit dem Hinig vermischen. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

6. Abwechselnd Erdbeeren und Mango auf die Holzspiesse stecken. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

7. Grill auf mittlere direkte Hitze (ca. 160 Grad) vorbereiten und die Fruchtspiesse von jeder Seite drei bis vier Minuten Grillen. Das Obst sollte ein schönes Grillmuster haben. Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

8. Den Joghurt in Gläser füllen, Fruchtspiesse drauf setzen und warm servieren.

Gegrillte Erdbeer-Mango-Spieße mit griechischem Joghurt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.