Pimp your Gasgrill! Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

Liebe Grillfreunde, wer von Euch mit Gas grillt, kennt das: Die meisten Grills werden vom Hersteller mit Aromaschienen (Flavorizer) verkauft, die aus Stahl hergestellt und mit Emaille überzogen wurden. Doch im Laufe der Jahre und bei häufigem Einsatz des Grills platzt bei den Flavorizern die Emaille ab, die Armoaschienen fangen an zu rosten. Das ist zwar für das Grillgut nicht schädlich, sieht aber echt unappetitlich aus. Wer über einen Austausch nachdenkt, hat zwei Möglichkeiten:  Original-Schienen vom Hersteller oder ein Alternativprodukt. Zum Beispiel Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com*, die mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Warum erzähle ich Euch das?

Die fünf Flavorizer meines Weber Genesis sahen nach sechs Jahren Betrieb einfach furchtbar aus. Das hat mich besonders immer dann gestört, wenn man wie ich für diesen Blog auch Fotos vom Grill erstellen wollte. Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

Wozu werden eigentlich Aromaschienen benötigt?

Während des Grillens tropfen immer wieder Fleischsäfte und Fette in den Gasgrill. Damit die Gasaustrittslöcher nicht verstopfen, sind darüber sogenannte Aromaschienen positioniert, die Flavorizer. Die fangen Flüssigkeit und Fette auf, die wiederum verdampfen und das Aroma steigt auf, daher der Name. Würden die Gasuastrittslöcher verstopfen, lässt die Leistung/Temperatur des Grillguts nach und im allerschlimmsten Fall könnte es sogar zu einem gefährlichem Fettbrand kommen.

Warum Edelstahl-Aromaschienen?

Vor rund 18 Monaten habe ich meinen gusseisernen Grillrost (ebenfalls verrostet) gegen einen Edelstahl-Grillrost von grillrost.com ausgetauscht und war hochzufrieden. Gute, gleichmäßige Hitze, pflegeleicht – und nie mehr Rost! Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

 

Meine neuen Aromaschienen sind wie der Grillrost handgefertigt aus reinem V2A Edelstahl und vor allen Dingen ebenfalls ROSTFREI!!! Dazu sind sie extrem gut verarbeitet und der Edelstahl ist mit einer Stärke von 1,5 Millimeter 50 Prozent stärker und damit stabiler als die Originalschienen von Weber. Sie waren auf den Millimeter passgenau und ließen sich problemlos einsetzen. Vor dem ersten Probebetrieb hatte ich befürchtet, dass sich durch den dickeren Edelstahl der Grill langsamer und vielleicht auch geringer aufheizen würde, aber ich konnte keine Unterschiede feststellen, insbesondere bei der Höchsttemperatur im Grill gab es gar keine Unterschiede. Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

Was kosten die Edelstahl-Aromaschienen?

Im Vergleich zu den Emaille-beschichteten Original-Schienen von Weber sind die Edelstahl-Schienen mit einem Preis von 54 Euro für fünf Schienen fünf Euro teuer. Aber die Differenz ist es auf Grund der guten Verarbeitung, des besseren Materials und der wahrscheinlich lebenslangen Einsetzbarkeit auf jeden Fall Wert. Edelstahl-Aromaschienen von grillrost.com

Viele leckere Grill-Rezepte findet Ihr in meinem Buch Du grillst es doch auch!, ausgezeichnet als „Best in the World“ beim Gourmand World Cookbook Award 2016.

Best in the World

 

* Unbezahlte Werbung: Die Edelstahl-Aromaschienen wurden mir von grillrost.com zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Dies hatte aber zu keinen Zeitpunkt Einfluss auf den redaktionellen Inhalt dieses Berichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.